Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Erstes Element Vorheriges Element (Element 1 von 9: Bild) Nächstes Element Letztes Element
Weizenfeld bei Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis)
Weizenfeld bei Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis)
(© LUBW, Autor: M. Linnenbach)

Ausgedehnte Weizenfelder im Bereich des Hockenheimer Rheinbogens.

Die verschiedenen Arten des Weizen stellen zusammen mit Mais das meistangebaute Getreide der Welt dar. Weizen ist für Menschen in vielen Ländern ein Grundnahrungsmittel (Brotgetreide) und hat eine große Bedeutung in der Tiermast. Hartweizen ist besonders für die Herstellung von Teigwaren (Hartweizengrieß) geeignet.

Das Bundessortenamt teilt mit seiner Zulassung die Weichweizensorten in fünf so genannte Backqualitätsgruppen ein:

  • E-Gruppe: Eliteweizen
  • A-Gruppe: Qualitätsweizen
  • B-Gruppe: Brotweizen,
  • K-Gruppe: Keksweizen
  • D-Gruppe: sonstiger Weizen
  • Erstes Element Vorheriges Element (Element 1 von 9: Bild) Nächstes Element Letztes Element