Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bodenlandschaften
Karte
Kartenlegende
Wählen Sie aus:
Suche
Suche in …

Bodenlandschaften

 
 
Bild: Bodenlandschaften 2
Bodenlandschaften Baden-Württembergs
(© Autor: LGRB)
 
Bild: Bei der Bodenkartierung auf der Schwäbischen Alb
Bei der Bodenkartierung auf der Schwäbischen Alb
(© LGRB, Autor: K. Rilling)

Der Boden entzieht sich normalerweise der direkten Anschauung. Nur bei der Gartenarbeit oder auf einem frisch bearbeiteten Feld können die obersten Bereiche des Oberbodens begutachtet werden. Da für die bodenkundliche Aufnahme nicht überall Profilgruben aufgegraben werden können, werden bei der Kartierung sogenannte Bohrstocksondierungen durchgeführt. Mit einem speziellen Erdbohrstock (Pürckhauer), der in den Boden eingeschlagen wird, lässt sich eine 1m mächtige Bodenprobe entnehmen, anhand derer dann verschiedenste Bodenmerkmale und der Bodentyp bestimmt werden können. Mit speziellem Gerät lassen sich auch noch tiefere Bohrungen durchführen.

Bodenlandschaften

– Vielfalt unter unseren Füßen –

Die nebenstehende Karte gliedert Baden-Württemberg in 18 Großlandschaften (Bodenregionen). Die Übersicht zeigt eine Zufammenfassung aus den im Rahmen der landesweiten Bodenkartierung des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) unterschiedenen 26 Einheiten. Sie umfassen Gebiete, in denen sich bei ähnlichen geologischen, morphologischen und klimatischen Verhältnissen sowie unter der Einflussnahme des Menschen eine landschaftstypische Vergesellschaftung von Böden eingestellt hat. Häufig auftretende Böden und ihre Verbreitung in der jeweiligen Landschaft werden neben den bodenbildenden Faktoren Geologie (Ausgangsgestein) und Klima in kurzen Erläuterungen und Bildern beschrieben.

Wählen Sie eine Bodenlandschaft und erfahren Sie mehr über die dort vorkommenden Böden.

  1. Buntsandstein-Schwarzwald
  2. Grundgebirgs-Schwarzwald
  3. Buntsandstein-Odenwald
  4. Grundgebirgs-Odenwald
  5. Bauland, Tauberland, Kocher-Jagst- und Hohenloher-Haller-Ebene
  6. Kraichgau
  7. Neckarbecken
  8. Obere Gäue
  9. Baar, Wutach-Gebiet und Klettgau
  10. Keuperbergland
  11. Albvorland
  12. Schwäbische Alb
  13. Iller-Riß-Platten, Tertiärhügelland und Adelegg
  14. Altmoränenhügelland
  15. Jungmoränenhügelland
  16. Nördliches Oberrheinisches Tiefland
  17. Mittleres Oberrheinisches Tiefland
  18. Südliches Oberrheinisches Tiefland und Hochrheingebiet