Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bild: Zufahrt zum Alten Lager, Münsingen
Truppenübungsplatz Münsigen (Altes Lager), Sitz des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb
(© M. Linnenbach)

Zufahrt zum Alten Lager Münsingen (Aufn. Juni 2017).

Bereits 1895 wurde auf dem Gebiet der „Münsinger Hardt“ ein Truppenübungsplatz für das XIII. Königlich Württembergische Armeekorps eingerichtet. Das weitläufige und relativ unbewohnte Geländes gab den Ausschlag für die Entscheidung zur Anlage des damaligen Schießplatzes. Im Jahr 1937 wurden die militärischen Anlagen nochmals erweitert. Dafür musste das Dorf Gruorn, im Westen des Platzes, weichen.

Nach Beendigung der militärischen Nutzung im Jahr 2005, stellt heute der Truppenübungsplatz, mit einer Größe von ca. 6.700 Hektar, einer der wenigen unzerschnittenen Räume auf der Schwäbischen Alb dar. Im Oktober 2010 öffnet das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb erstmals seine Pforten und empfängt seither Besucher in zwei stilvoll renovierten Gebäuden des Alten Lagers in Münsingen.

Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

Von der Osten Straße 4, 6 (Altes Lager)
72525 Münsingen

Tel. 07381/ 93293831
Fax. 07381/ 93293815