Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bild: Landschaft südlich von Ulm Iller-Riß-Platten
Das Münster immer im Blick
(© LGRB, Autor: W. Krause)

Die Landschaft südlich von Ulm ist weitflächig und eben. Die Donau ist im Bereich des Illerschwemmfächers an den nördlichen Talrand gedrängt worden. Die Auen sind durch alte Flussrinnen gegliedert. Der Höhenunterschied zwischen den Auen und den älteren, kaltzeitlichen Terrassenflächen beträgt nur wenige Meter. Die Hänge im Hintergrund gehören schon zur Schwäbischen Alb.