Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis
Kreis Esslingen / Albtrauf Stuttgart Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis Kreis Waldshut Kreis Lörrach Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg Schwarzwald-Baar-Kreis Kreis Emmendingen Ortenaukreis Kreis Rottweil Kreis Tuttlingen Zollernalbkreis Kreis Freudenstadt Kreis Sigmaringen Kreis Konstanz Bodenseekreis Kreis Ravensburg Kreis Biberach Kreis Heidenheim Alb-Donau-Kreis, Ulm Kreis Göppingen Kreis Reutlingen Kreis Tübingen Kreis Böblingen Rems-Murr-Kreis Kreis Ludwigsburg Kreis Calw Kreis Rastatt, Baden-Baden Enzkreis, Pforzheim-Stadt Kreis Karlsruhe, Karlsruhe-Stadt Kreis Heilbronn, Heilbronn-Stadt Kreis Ostalb Kreis Schwäbisch Hall Kreis Hohenlohe Main-Tauber-Kreis Neckar-Odenwald-Kreis Karte
Suche
Suche in …
Römische Bauwerke in Baden-Württemberg
Villa rustica bei Hirschberg-Großsachsen (Rhein-Neckar-Kreis)
(Element 1 von 11: Bild)
Bild: Villa rustica, Hirschberg-Großsachsen
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Römischer Gutshof bei Hirschberg-Großsachsen erbaut um 100 n. Chr. an der Bergstraße. Unter römischer Herrschaft führte hier eine Heerstraße (via militaris) von Ladenburg ausgehend über das Gebiet von Großsachsen bis zum Main. Von der einstigen Römerstraße bei Großsachsen ist aufgrund der intensiven, landwirtschaftlichen Bodenbearbeitung an der Bergstraße fast nichts erhalten (Aufn. August 2013).

 

 

Römischer Gutshof, Wiesenbach:
Weitere Informationen
In der Nähe befinden sich:
 
Übersicht

Römischer Gutshof, Wiesenbach: Römerstraße Ladenburg

 

Ausgrabungsarbeiten des Landesdenkmalamts in Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis)

Die im 1. Jh. n. Chr. von den Römern erbaute Straße (via militaris) führte von Ladenburg ausgehend in östlicher Richtung über Heidelberg-Neuenheim und Neckargemünd-Wiesenbach, vorbei an Lobenfeld und Spechbach (einst: vicus nediensis) bis nach Neckarburken an den Limes. Das hier bei Ladenburg ausgegrabene Teilstück verlief in südlicher Richtung über die Bauernsiedlung Ladenburg nach Heidelberg. Nach Norden führte sie durch die Altstadt, heutige Wormser Straße – Martinstor - nach Großsachsen.

Bedienungsfeld Panoramafoto, Legende nach onclick:

← Bewegung nach links bzw. rechts →, ↑↓ nach oben bzw. unten

+ Vergrößern, verkleinern ?

i = Informationen zum Foto

æ = Vollbildmodus

Ausgrabungen an der Römerstrasse, Ladenburg (Aufn. August 2009)
(© C. Ritter)