Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bild: Bauland bei Adelsheim TP_BGL9_10_1
Landschaft im Oberen Muschelkalk des Baulands bei Adelsheim
(© LGRB, Autor: K. Rilling)

Der Blick geht über das hier 100 m tief eingeschnittene Seckachtal hinweg auf die hügelige, zertalte Hochfläche im Oberen Muschelkalk nördlich von Adelsheim. Steinige Tonböden, wie im Bildvordergrund zu sehen, sind weit verbreitet. Als Bodentypen treten Pelosole, Pararendzinen, Terra fuscen und Rendzinen auf. Im Verbreitungsgebiet geringmächtiger Lösslehmdecken sind steinfreie Lehmböden zu finden (Parabraunerden). Die Trockentalmulden werden von lehmigen Abschwemmmassen eingenommen (Kolluvisole).