Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Rems-Murr-Kreis
Kreis Esslingen / Albtrauf Stuttgart Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis Kreis Waldshut Kreis Lörrach Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg Schwarzwald-Baar-Kreis Kreis Emmendingen Ortenaukreis Kreis Rottweil Kreis Tuttlingen Zollernalbkreis Kreis Freudenstadt Kreis Sigmaringen Kreis Konstanz Bodenseekreis Kreis Ravensburg Kreis Biberach Kreis Heidenheim Alb-Donau-Kreis, Ulm Kreis Göppingen Kreis Reutlingen Kreis Tübingen Kreis Böblingen Rems-Murr-Kreis Kreis Ludwigsburg Kreis Calw Kreis Rastatt, Baden-Baden Enzkreis, Pforzheim-Stadt Kreis Karlsruhe, Karlsruhe-Stadt Kreis Heilbronn, Heilbronn-Stadt Kreis Ostalb Kreis Schwäbisch Hall Kreis Hohenlohe Main-Tauber-Kreis Neckar-Odenwald-Kreis Karte
Suche
Suche in …
Erlebnisgebiet der Region
Römerkastell Welzheim
Limes-Ostkastell in Welzheim, Westportal
(Element 2 von 9: Bild)
Bild: Ostkastell Welzheim (Rems-Murr-Kreis)
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Das Römerkastell in Welzheim besaß ursprünglich 4 Tore. Das Tor nach Westen war vermutlich der Hauptzugang (Porta praetoria). Seit 2005 Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Geschichte Welzheims reicht zurück bis in die Römerzeit. Hier am Ende des Obergermanisch-Raetischen Limes, erbauten römische Truppen um 150 n.Chr. zwei Kastelle. Während das Westkastell im Bereich der Schorndorfer Straße inzwischen überbaut ist, wird das Ostkastell durch den Kauf des Landes Baden-Württemberg langfristig gesichert. Seine rekonstruierten Anlagen, die öffentlich zugänglich sind, zählen seit 2005 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

 
Kartenansicht

Rems-Murr-Kreis

Klicken Sie doppelt auf die Karte, um sie zu zentrieren und gleichzeitig zu zoomen.
Klicken Sie einmal auf einen Marker, um weitere Informationen über den Erlebnisort zu erfahren.