Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bild: Wollmatinger Ried, Moor, Ramsar
Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried (Ldkr. Konstanz)
(© LUBW, Autor: M. Witschel)

Das Naturschutzgebiet "Wollmatinger Ried, Giehrenmoos und Dreifußwiesen" - so der amtliche Name - ist eines der wertvollsten Schutzgebiete am Bodensee. Die erste amtliche Unterschutzstellung reicht in das Jahr 1930 zurück. Die internationale Bedeutung wurde 1968 durch die Verleihung des Europadiploms der EU gewürdigt. Inzwischen zählen die Flächen auch zur Gebietskulisse der global agierenden Ramsar-Konvention.

Das 767 ha große Natur- und Landschaftsschutzgebiet wird von der NABU-Gruppe Konstanz vom Naturschutzzentrum Wollmatinger Ried aus betreut.