Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bild: Schleuse Rockenau, Eberbach, Odenwald
Neckarschleuse Rockenau bei Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis)
(© LUBW, Autor: R. Steinmetz)

Bevor Wege und Straßen in die Wälder geschlagen wurden, dienten Flüsse als Verkerswege für Handel und Gewerbe. Schon im Mittelalter diente der Neckar den Flößern von Odenwald, Schwarzwald und Schurwald dazu, ihre Stämme flussabwärts und über den Rhein in die Niederlande zu transportieren. Auch heute ist die Binnenschiffahrt auf dem Neckar eine ökologische Alternative für den Gütertransport auf der Straße. Durch die Längen der Schleusenkammern ist sie allerdings begrenzt. So darf ein heute auf dem Neckar fahrendes Schiff allenfalls 105 m lang sein.