Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Kreis Esslingen / Albtrauf Stuttgart Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis Kreis Waldshut Kreis Lörrach Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg Schwarzwald-Baar-Kreis Kreis Emmendingen Ortenaukreis Kreis Rottweil Kreis Tuttlingen Zollernalbkreis Kreis Freudenstadt Kreis Sigmaringen Kreis Konstanz Bodenseekreis Kreis Ravensburg Kreis Biberach Kreis Heidenheim Alb-Donau-Kreis, Ulm Kreis Göppingen Kreis Reutlingen Kreis Tübingen Kreis Böblingen Rems-Murr-Kreis Kreis Ludwigsburg Kreis Calw Kreis Rastatt, Baden-Baden Enzkreis, Pforzheim-Stadt Kreis Karlsruhe, Karlsruhe-Stadt Kreis Heilbronn, Heilbronn-Stadt Kreis Ostalb Kreis Schwäbisch Hall Kreis Hohenlohe Main-Tauber-Kreis Neckar-Odenwald-Kreis Karte
Suche
Suche in …
Erlebnisgebiete der Region
Besucherbergwerk Teufelsgrund
Eingangsbereich mit Empfangsgebäude
(Element 1 von 24: Bild)
Bild: Bergwerk Teufelsgrund im Münstertal
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Eingangsbereich mit Empfangsgebäude. Hier werden die Besucher entsprechend eingewiesen, um später sicher in das Bergwerk einzufahren. Das Tragen von Schutzkleidung und Helm während der Besichtigung ist Pflicht.

Die Grube Teufelsgrund im Münstertal zählt zu den ältesten Bergwerken des Südschwarzwalds (Betriebszeit etwa 1.000 Jahre). Das historische Bergwerk verfügt insgesamt über 5 Abbausohlen verschiedenen Alters, mit weit verzweigten Stollensystemen. Seit 1970 ist der Friedrich-Stollen im Teufelsgrund für die Öffentlichkeit begehbar. Mineralienbörsen sowie weitere Veranstaltungen fördern zusätzlich den allgemeinen Bekanntheitsgrad des Besucherbergwerks.

 
Kartenansicht

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Klicken Sie doppelt auf die Karte, um sie zu zentrieren und gleichzeitig zu zoomen.
Klicken Sie einmal auf einen Marker, um weitere Informationen über den Erlebnisort zu erfahren.