Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Kreis Esslingen / Albtrauf Stuttgart Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis Kreis Waldshut Kreis Lörrach Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg Schwarzwald-Baar-Kreis Kreis Emmendingen Ortenaukreis Kreis Rottweil Kreis Tuttlingen Zollernalbkreis Kreis Freudenstadt Kreis Sigmaringen Kreis Konstanz Bodenseekreis Kreis Ravensburg Kreis Biberach Kreis Heidenheim Alb-Donau-Kreis, Ulm Kreis Göppingen Kreis Reutlingen Kreis Tübingen Kreis Böblingen Rems-Murr-Kreis Kreis Ludwigsburg Kreis Calw Kreis Rastatt, Baden-Baden Enzkreis, Pforzheim-Stadt Kreis Karlsruhe, Karlsruhe-Stadt Kreis Heilbronn, Heilbronn-Stadt Kreis Ostalb Kreis Schwäbisch Hall Kreis Hohenlohe Main-Tauber-Kreis Neckar-Odenwald-Kreis Karte
Suche
Suche in …
Erlebnisgebiete der Region
Burgruine Staufen im Breisgau
Blick auf die Burg Staufen
(Element 1 von 13: Bild)
Bild: Blick auf die Burg Staufen (Breisgau-Hochschwarzwald)
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Blick von der Talaue des Neumagen auf die Burg Staufen.

Bereits von weitem grüßt die Burgruine Staufen am Ausgang des Münstertals. Die Festung fußt auf einer Vorbergscholle am Rand des Südschwarzwalds. Sie wurde im frühen 12. Jahrhundert von den Herren von Staufen errichtet. 1602 erlischt das Adelsgeschlecht der Staufer. In den Wirren des 30-jährigen Kriegs (1618-48) zerstören schwedische Truppen das herrenlose Bauwerk. Die Überreste befinden sich heute im Besitz der Stadt Staufen. Die restaurierte Burgruine ist für Besucher öffentlich zugänglich.

 
Kartenansicht

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Klicken Sie doppelt auf die Karte, um sie zu zentrieren und gleichzeitig zu zoomen.
Klicken Sie einmal auf einen Marker, um weitere Informationen über den Erlebnisort zu erfahren.