Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Quartär
Karte
Kartenlegende
Wählen Sie aus:
Suche
Suche in …
Geotope im Quartär
Der Feldsee (Ldkr. Breisgau-Hochschwarzwald)
(Element 1 von 34: Bild)
Bild: Der Feldsee
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Der Feldsee unterhalb des Feldbergs gelegen, ist der bekannteste und schönste Karsee im Schwarzwald. In Richtung Osten schließen sich an das Gewässer zwei Endmoränenwälle aus der letzten Eiszeit an.

Der Südschwarzwald war mindestens zweimal vergletschert, nämlich in der Riß- und in der Würmeiszeit. Das Zentrum der Plateauvergletscherung war das Feldberggebiet, von dem aus mehrere Gletscher talwärts liefen. Die Ausdehnung des Eises ist an der Lage der Endmoränen abzulesen. Der Maximalstand des Feldberggletschers im Würm lag im Jostal bei Titisee-Neustadt. Die größte Eismächtigkeit betrug hier über 340 m.

 

Quartär:
Weitere Informationen
 

Quartär

Vorherige Seite Nächste Seite
 

Quartär - Verbreitung in Baden-Württemberg

Bild: Quartär - Blockdiagramm, Karte
Verbreitungskarte Quartär in Baden-Württemberg
(© LGRB)

Flächendeckende quartäre Ablagerungen gibt es vor allem im Oberrheingraben und im Alpenvorland. Im Oberrheingraben finden wir zuoberst vor allem holozäne Kiese, Sande und Lehme und die würmzeitlichen Schotter der Niederterrasse. Im Alpenvorland stehen vorwiegend Moränensedimente, jung- und mittelpleistozäne Schotter und altpleistozäne Deckenschotter an.

Das Flussnetz erfuhr im Quartär einschneidende Veränderungen. Die alten, der Donau zufließenden Ströme wurden durch Flüsse des rheinischen Netzes angezapft. In der Oberrheinebene wurden während der Eiszeit kiesigsandige Schotter abgelagert (Niederterrasse). Die heutigen Flusssysteme schnitten sich darin ein oder überdeckten sie mit nacheiszeitlichen Sedimenten.

Lokale quartäre Bildungen wie Flugsande und Löss, Travertin und Kalksinter, Moore und Torfe und holozäne Talfüllungen aus Kies, Sand und Lehm wurden in dem stark vereinfachten Blockdiagramm wegen der besseren Übersichtlichkeit weggelassen.

Übersicht:

2 Quartär - Verbreitung in Baden-Württemberg