Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Zollernalbkreis
Kreis Esslingen / Albtrauf Stuttgart Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis Kreis Waldshut Kreis Lörrach Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg Schwarzwald-Baar-Kreis Kreis Emmendingen Ortenaukreis Kreis Rottweil Kreis Tuttlingen Zollernalbkreis Kreis Freudenstadt Kreis Sigmaringen Kreis Konstanz Bodenseekreis Kreis Ravensburg Kreis Biberach Kreis Heidenheim Alb-Donau-Kreis, Ulm Kreis Göppingen Kreis Reutlingen Kreis Tübingen Kreis Böblingen Rems-Murr-Kreis Kreis Ludwigsburg Kreis Calw Kreis Rastatt, Baden-Baden Enzkreis, Pforzheim-Stadt Kreis Karlsruhe, Karlsruhe-Stadt Kreis Heilbronn, Heilbronn-Stadt Kreis Ostalb Kreis Schwäbisch Hall Kreis Hohenlohe Main-Tauber-Kreis Neckar-Odenwald-Kreis Karte
Suche
Suche in …
Naturerlebnisgebiet Schafberg-Lochenstein
Blick auf den Lochenstein (Zollernalbkreis)
(Element 1 von 15: Bild)
Bild: Der Lochenstein im Winter, Schwäbische Alb, NSG
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Das bekannte Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein im Zollernalbkreis mit dem Weiß-Jura Felsen Lochenstein im Hintergrund.

Naturerlebnisgebiet Schafberg-Lochenstein:
Weitere Informationen
In der Nähe befinden sich:
 
Übersicht

Naturerlebnisgebiet Schafberg-Lochenstein

Vorherige Seite Nächste Seite
 

Naturerlebnisgebiet Schafberg-Lochenstein (Zollernalbkreis)

 
Bild: NSG Schafberg-Lochenstein, (Zollernalbkreis)
Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein
(© C. Düpmeier)

Das Bild zeigt das Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein in der Nähe von Balingen/Weilstetten am westlichen Rand der Schwäbischen Alb. Das Naturschutzgebiet ist und war ein Weidegebiet für Schafe und enthält Wiesen mit Wacholderbewuchs.

 
Bild: Schafweide im Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein
Schafweide am Schafberg (2009)
(© Mobi-World Naturerlebnisprojekt)

Die Wiesen des heutigen Naturschutzgebiets Schafberg-Lochenstein wurden von jeher als Schafweiden genutzt. Das heutige Hausschaf (Ovis orientalis aries) ist die domestizierte Form des Mufflons.

Das Naturerlebnisgebiet Schafberg-Lochenstein, zu dem auch das Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein gehört, bildet den Erlebnisraum des Mobi-World Naturpädagogik-Modellprojektes. Mobi-World ist ein offizielles Projekt der UN-Weltdekade 2007/20008 zum Thema "Nachhaltigkeit lernen" und wird gemeinsam vom Regierungspräsidium Tübingen, der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg, dem Landratsamt Zollernalb, dem Schwäbischen Albverein e.V., dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Kooperation mit einer ganzen Reihe von Schulen aus der Umgebung und dem Deutschen Jugendherbergsverband (DJH) (siehe "Weitere Informationen" für genauere Informationen über Beteiligte) durchgeführt. Die am Eingang des Erlebnisraumes gelegene Jugendherberge Lochen bietet im Rahmen des Mobi-World-Projektes eine ganze Reihe von erlebnispädagogischen Angeboten im Erlebnisgebiet an.

Das Gebiet liegt oberhalb von Balingen/Weilstetten am westlichen Rand der Schwäbischen Alb und wird durch die zwei höchsten Erhebungen, den Lochenstein (963 m über NN) und den Schafberg (1000 m über NN) eingerahmt. Dazwischen finden sich ausgedehnte Wiesen mit Wacholderbewuchs. An den Hängen des Lochensteins stehen noch alte Vorkommen von Laubbäumen (Hutebuchen). Das zugehörige Naturschutzgebiet Schafberg-Lochenstein hat eine Größe von rund 102 ha und dient der Erhaltung der ursprünglichen Kulturlandschaft des Gebietes, die - für Wacholderheidegebiete typisch - durch die Beweidung mit Schafen geprägt ist. Auch heutzutage werden die Wiesen (vor allem im Mai / Juni) noch als Weide für Schafe genutzt.

Auf dem Lochen befindet sich ein - sonst eher für Alpengipfel typisches - Gipfelkreuz, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf das Albvorland mit der Stadt Balingen hat. Auch die zwei Aussichtspunkte des Schafbergs (Hoher Fels und Gespaltener Fels) bieten imposante Rundblicke über die Hochebene der Schwäbischen Alb. Das Erlebnisgebiet ist daher auch bei Wanderern ganzjährig beliebt.

Übersicht:

1 Naturerlebnisgebiet Schafberg-Lochenstein (Zollernalbkreis)