Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bodensee
Karte
Suche
Suche in …
Wasservögel
Kolbenente (Netta rufina)
(Element 1 von 19: Bild)
Bild: Kolbenente
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Wie biologische Messfühler reagieren manche Tiere auf Umweltveränderungen, so auch die Kolbenente, die früher zu Tausenden vor allem am Untersee lebte. Mit der Überdüngung des Seewassers kam es zu Verschiebungen bei der Nahrungsgrundlage dieser Ente: Da plötzlich andere Algen ihre Hauptnahrung (Armleuchteralgen) verdrängten, nahm ihre Zahl stark ab. Dank der heute viel besseren Wasserqualität breitet sich inzwischen ihre Lieblingsspeise wieder aus, so dass der Bestand der Kolbenente erheblich zunehmen konnte.

Bodensee:
Weitere Informationen
 

Bodensee: Pflanzen- und Tierwelt

Vorherige Seite Nächste Seite
 

Wasservögel

Vögel sind von den Sauriern abstammende Wirbeltiere. Fast alle können fliegen, was sich in verschiedenen Anpassungen widerspiegelt, wie z.B. den luftgefüllten Knochen. Ihr Gehör und vor allem ihre Augen sind meist hoch entwickelt und teilweise den menschlichen Sinnen überlegen. Viele Arten legen jedes Jahr weite Strecken zurück. Diese Zugvögel nutzen zur Orientierung beispielsweise Landmarken wie Seen und Gebirge, zudem Magnetfelder, Sternbilder oder den Stand der Sonne. Wasservögel haben eine Reihe besonderer Anpassungen an das Leben im Wasser entwickelt, wie z. B. einen kahnförmigen Körper, Füße mit Schwimmhäuten zwischen den Zehen (z. B. Enten) und eine starke Muskulatur zum Antrieb.

Der Bodensee als Winterquartier

Der Bodensee hat für zahlreiche Wasservögel aus dem Norden eine große Bedeutung als Winterquartier. Arten, denen es hier nicht warm genug ist, legen einen Zwischenstopp ein, bevor sie dann weiter nach Südeuropa oder Afrika ziehen. Traditionell beobachten und zählen Vogelkundler (Ornithologen) die Vögel auf dem See. Insgesamt wurden über 400 Arten im Seegebiet nachgewiesen, davon über 30 Wasservögel, die sich regelmäßig am See einfinden.

Weitergehende Informationen zur Vogelwelt gibt es bei der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Bodensee.

Infos zu den Vogelarten: Bestandsentwicklung, Vogelstimmen

Haubentaucher | Blässhuhn | Kolbenente | Höckerschwan | Graureiher