Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Standort Wilhelmsfeld
Karte
Kartenlegende
Wählen Sie aus:
Suche
Suche in …
Eindrücke von der Intensiv-BDF Wilhelmsfeld
Messhütte an der Dauerbeobachtungsfläche bei Wilhelmsfeld
(Element 1 von 10: Bild)
Bild: Messhütte Wilhelmsfeld (Rhein-Neckar-Kreis)
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element

Messhütte der LUBW und der Forstlichen Versuchsanstalt Freiburg (FVA) auf der Dauerbeobachtungsfläche bei Wilhelmsfeld am "Schriesheimer Kopf" (Rhein-Neckar-Kreis).

Standort Wilhelmsfeld:
Weitere Informationen
 
 

Luftschadstoffe aus dem Ballungsraum Mannheim/ Ludwigshafen

Die Rhein-Neckar-Region weist eine hohe Industrie- und Verkehrsdichte auf. Prägend sind vor allem Mannheim als Verkehrsknotenpunkt für den Straßen-, Bahn und Schiffsverkehr und der durch die chemische Industrie geprägte Wirtschaftsstandort Ludwigshafen. Die hier anfallende atmosphärische Deposition stellt einen wichtigen Stoff-Input für Böden dar. Um den Einfluss von Emissionen und Immissionen aus diesem Ballungsraum genauer zu untersuchen, wurde die Intensiv-Bodendauerdauerbeobachtungsfläche Wilhelmsfeld 1995 im Naturraum Vorderer Odenwald eingerichtet.

Bild: Mannheim
Ballungsraum Mannheim
(© Autor: S. Lazar)