Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Intensivmessprogramm
Karte
Kartenlegende
Wählen Sie aus:
Suche
Suche in …
Eindrücke aus dem Intensivmessnetz der Bodendauerbeobachtung
Einbau Plattenlysimeter
(Element 1 von 8: Bild)
Bild: Kehl Plattenlysimeter
Erstes Element Vorheriges Element Bild vergrößern Nächstes Element Letztes Element
Die Abbildung zeigt den Einbau eines Plattenlysimeters in der Profilgrube der Messstation in Kehl. Auf den Lysimeter wird Unterdruck angelegt und das Bodenwasser abgesaugt.
Intensivmessprogramm:
Weitere Informationen
 

Intensivmessprogramm: Standortauswahl

 

Was war wichtig bei der Auswahl der Standorte?

Bild: Intensivmessnetz BDF II - Collage
Umweltbelastungen die eine Überwachung durch Intensivmessungen notwendig machen
(© Autor: LUBW)

An fünf Standorten werden bestimmte Schwerpunktthemen bearbeitet. Jede Messstation dient dazu, unterschiedliche Einflüsse auf den Boden zu untersuchen.

  • Wie sind die Böden in der Nähe der Autobahnen belastet?
    Intensiv-BDF 'Forst'
  • Wie wirken sich Düngung und Klärschlammverwertung auf Ackerböden aus?
    Intensiv-BDF 'Trochtelfingen'
  • Wie sind die Böden in der Nähe des industriellen Ballungsraumes Kehl / Strasbourg belastet?
    Intensiv-BDF 'Kehl'
  • Wie sind die Böden in der Nähe des industriellen Ballungsraumes Mannheim / Heidelberg belastet?
    Intensiv-BDF 'Wilhelmsfeld'
  • Wie sind die Böden in der Nähe des industriellen Ballungsraumes Stuttgart belastet?
    Intensiv-BDF 'Baltmannsweiler'

Detailierte Standortbeschreibungen finden Sie unter dem Menüpunkt "Intensiv-BDF".