Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Umweltinformationssystem BW
Bild: Burgruine Reußenstein
Burgruine Reußenstein am Albtrauf (Ldkr. Esslingen)
(© LGRB, LUBW, Autor: M. Schöttle)
Die Felsen unterhalb der Ruine Reußenstein stellen einen markanten spornartigen Vorsprung der Oberkante des Albtraufs dar. Die Unteren Felsenkalke aus weißem Juragestein bilden hier senkrechte Wände mit einer Gesamthöhe von etwa 60 m und Plattformen verschiedener Größe in unterschiedlicher Höhe. Neben Felsnadelbildungen sind vorort noch mehrere kleinere Höhlen erwähnenswert. Wer zur Burgruine Reußenstein wandert, kann auch einen Besuch des Wasserfalls im Quellgebiet der Lindach damit verbinden.